Universal Robots UR102018-12-10T11:27:40+00:00

DER UNIVERSAL ROBOTS UR10

Ein Arm zum Schweißen

Cobots schlagen ein neues Kapitel in der Schweißproduktion auf und gehen mit ihrem Bewegungsarm den Werkern bei den täglichen Aufgaben tatkräftig zur Hand.

Herkömmliche Industrieroboter sind für die Großserie konzipiert und müssen strikt vom Menschen getrennt arbeiten. Aufgrund ihrer Massivität und gnadenloser Taktzeit-Optimierung weisen sie in einem Maße kinetische Energie auf, die im Kontaktfall für den Menschen sehr gefährlich ist. Der Cobot hingegen muss nicht in eine Schutzzelle eingehaust werden. Durch Leichtbau-Technik und integrierte Sicherheitstechnik, die auf einen Kontakt umgehend mit dem Stillstand des Roboterarms reagiert, können Cobots in unmittelbarer Interaktion mit dem Menschen eingesetzt werden. Das führt nicht nur dazu, dass ein Cobot für den Mitarbeiter zu einem selbstverständlichen Automatisierungswerkzeug in der täglichen Arbeit wird, sondern spart auch jede Menge Fläche in der Produktion.

Platz für einen Cobot ist in jedem Betrieb und an jedem Schweißtisch. Wird er nicht gebraucht, fährt er einfach in seine Home-Position und gibt den Schweißtisch für andere Tätigkeiten frei. Aufgrund seiner extrem einfachen Programmierbarkeit und der intuitiven Bedienung fällt der Einstieg in die neue Welt des Schweißens leicht und entlastet die Schweißer bei der Produktion von kleineren und mittleren Serien:

  • Die Schweißfachkraft wird ausschließlich für die Einrichtung des Cobots benötigt. Danach hat sie wieder Kapazität, um andere, anspruchsvolle Aufgaben zu übernehmen.
  • Das Einlegen und Entnehmen von Teilen in die Schweißvorrichtung und Freigeben des voreingestellten Schweißablaufs können angelernte Kräfte übernehmen – und das bei voller Qualität des Schweißergebnisses.

Smarter Nebeneffekt für Ihre Kapazitätsplanung: Cobots arbeiten an 365 Tagen im Jahr auf gleichbleibend hohem Qualitätsniveau.

Teil des Lorch Cobot Welding Package: Der UR10 von Universal Robots

Vom aktuellen Marktführer bei Cobots, mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Entwicklung von kollaborierenden Leichtbau-Robotersystemen, bringt der UR10 alles mit, was für einen mittelständischen Schweißbetrieb wichtig ist:

  • großzügige Reichweite
  • ausreichende Traglast
  • wartungsarme Technik
  • ausgereifte Technologie
Technische Daten des UR10
Gewicht 28,9 kg
Aktionsradius 1300 mm
Traglast 10 kg
Punkt-
Wiederholungs-
genauigkeit
+/- 0,1 mm
Freiheitsgrade 6 rotierende
Gelenke
Gelenkrotation +/- 360 °
Stromversorgung 230 Volt 1~
Sonstiges 1 Jahr Hersteller-
Gewährleistung,
optional 2 Jahre

Einfachste Bedienung: Dank Touch-Display und intuitiver Bedienoberfläche

Seit Einführung des Smartphones weiß jeder die Vorzüge von Touch-Displays zu schätzen. Konsequenterweise setzen die Cobot-Hersteller auf nichts Anderes, um den Bedienern das Leben so einfach wie möglich zu machen.

Die intuitive Bedienoberfläche, die einem durch ihre Ähnlichkeit zur PC-Welt sofort vertraut erscheint, erleichtert den Einstieg in die neue Technologie von Beginn an. Die Grundzüge hat man in kürzester Zeit verstanden und ein kompaktes, 3-tägiges Training für Inbetriebnahme, Bedienung und Schweißfunktionalität beinhaltet alles, damit Sie eines können: Das Lorch Cobot Welding Package sofort produktiv in Ihrem Unternehmen einsetzen.

Die neue Art zu programmieren: Free-Drive-Funktion

Eine der größten Herausforderungen beim Roboterschweißen war das Erlernen der Roboterprogrammierung. Andernfalls blieb man abhängig von externen Experten, die vom Schweißen nur bedingt Ahnung haben. Ist der eigene Mitarbeiter erstmal langwierig ausgebildet worden, ist er meist nicht mehr lange im Betrieb, weil ein anderes Unternehmen genau diese Qualifikation händeringend sucht.

Beim Cobot hat man das – im wahrsten Sinne – selbst in der Hand. Nach Aktivierung der Free-Drive-Funktion kann der Cobot bzw. der Brenner ganz simpel per Hand an die Stelle bewegt werden, an der er starten und enden soll. Auch Zwischenwegepunkte und Abschnitte werden so programmiert. Ganz einfach und ohne große Vorkenntnisse.

DOWNLOAD

Broschüre
MACH DEIN TEAM STÄRKER